Für was steht die 3. Säule (private Vorsorge)?

Die beiden ersten Säulen erreichen ihre Ziele nicht immer. Aus diesem Grund unterstützt der Staat die im Gesetz verankerte private Vorsorge im Rahmen der 3. Säule.

In der 3. Säule unterscheiden wir zwischen der mit Steuerprivilegien ausgestatteten gebundenen Vorsorge (Säule 3a) und den flexiblen Sparformen der freien Vorsorge (Säule 3b).

Im Gegensatz zu den obligatorischen Versicherungen AHV und Pensionskasse kann die private Vorsorge frei und bedarfsgerichtet gestaltet werden.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.