Was ist eine Finanzierungsbestätigung?

31.10.2022 Eye Icon ca. 4 Minuten

Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchten, verlangt der Verkäufer vor Vertragsabschluss in der Regel eine Finanzierungsbestätigung einer Bank oder eines sonstigen Kreditgebers. Es handelt sich dabei um eine Bestätigung, dass Sie die für den Immobilienkauf notwendige Hypothek erhalten. Aber wie verbindlich ist diese Zusage? Und geht es auch ohne? Diese und mehr Fragen klären wir hier.

Eine formlose Zusage für eine Hypothek

Eine Finanzierungsbestätigung ist eine schriftliche, formlose Zusage eines Kreditgebers, dass er bereit ist, Sie bei der Finanzierung Ihrer Wunschimmobilie zu unterstützen. Diese Bestätigung gibt dem Verkäufer und Ihnen eine gewisse Sicherheit, dass Sie sich die Immobilie grundsätzlich leisten können und der Kauf nicht von vornherein zum Scheitern verurteilt ist. In der Regel bezieht sich eine Finanzierungszusage also auf ein konkretes Objekt. 

Unverbindlich, aber recht verlässlich

Eine Finanzierungsbestätigung ist in der Regel noch keine verbindliche Zusage für die Gewährung einer Hypothek. Die Finanzierung ist also noch keineswegs gesichert. Dies erkennt man an Formulierungen wie "Wir bestätigen, dass wir grundsätzlich bereit sind, das Einfamilienhaus XY mit einer Hypothek zu finanzieren" ..." oder "Vorbehaltlich abschliessender Prüfung bestätigen wir, dass ...". Mit solchen Floskeln sichert sich das Finanzinstitut gegen rechtliche Ansprüche ab. Es kann diese Zusage jederzeit widerrufen, wenn es zum Beispiel neue Erkenntnisse über Ihre Bonität oder den Zustand bzw. den Verkehrswert Ihres Wunschobjektes gewonnen hat. 

Erst kurz bevor die Finanzierung in trockenen Tüchern ist und der rechtlich bindende Hypothekarvertrag aufgesetzt wird, wird in vielen Kantonen ein unwiderrufliches Zahlungsversprechen verlangt. 

Im Hypothekarvertrag sind alle Vertragsdetails zwischen Ihnen und Ihrem Kreditgeber detailliert aufgeführt. Zu diesem Zeitpunkt sind Sie (respektive Ihre Bonität) und das finanzierte Objekt aber schon auf Herz und Nieren geprüft worden.

Allerdings zeigt die Praxis auch, dass Finanzinstitute Finanzierungsbestätigungen nicht leichtfertig ausstellen. Sie sind zwar also nicht bindend, aber in der Regel doch verlässlich.

Welche Unterlagen sind nötig?

Um eine Finanzierungszusage auszustellen, prüft der potentielle Hypothekargeber Ihre Bonität und den Wert des Kaufobjektes. Dazu müssen Sie ihm folgende Informationen und Unterlagen vorlegen : 

  • Kaufpreis / Verkehrswert der Immobilie
  • Einkommensnachweise aller Hypothekarnehmer (Einzelperson / Ehepaar)
  • Nachweise über Eigenkapital und andere Vermögenswerte (Konten, Wertschriftendepots, Lebensversicherungen, Pensionskasse, Säule 3a, Immobilien, etc.) 
  • Möglichst viele Informationen und Unterlagen zur Liegenschaft (Verkaufsdokumentation, Grundbuchauszug, Gebäudeversicherungsausweis, etc.) 
  • Fremdkapitalbedarf

Je mehr Informationen Sie über Ihre finanzielle Situation und das Objekt einreichen, desto fundierter kann der potentielle Hypothekargeber Ihr Finanzierungsvorhaben beurteilen und desto verlässlicher fällt seine Finanzierungsbestätigung aus. 

Geht es nicht auch ohne?

Ob eine Finanzierungsbestätigung notwendig ist, hängt natürlich vom Verkäufer und Ihnen ab: Wenn er Ihnen (blind) vertraut und Sie sich sicher sind, dass das mit der Finanzierung schon irgendwie klappen wird, ist sie theoretisch hinfällig . Nichtsdestotrotz ist diese heutzutage oft bereits für die Besichtigung eines Objektes notwendig. Spätestens beim Akt des Kaufens vor dem Notar wird als Minimumstandard eine Finanzierungsbestätigung oder sogar ein unwiderrufliches Zahlungsversprechen verlangt. Oft ist eine Finanzierungsbestätigung bereits bei der Unterzeichnung des Reservationsvertrages erforderlich.

Kaum ein Verkäufer wird ohne irgendwelche Sicherheiten einen Kaufvertrag unterschreiben. Auch Sie als Käufer:in sollten nicht auf eine Finanzierungszusage verzichten, denn sie schützt auch Sie vor einer schwierigen Situation; schlimmstenfalls haben Sie einen Kaufvertrag unterschrieben , können aber den Kaufpreis nicht zahlen, weil Sie noch keinen Finanzierungspartner gefunden haben. Sie als Käufer:in müssen dann die entstandenen Unkosten wie Notargebühren bezahlen, ohne Eigentümer:in der Immobilie zu werden. 

Valuu: Mit ein paar Klicks zur Finanzierungsbestätigung 

Sobald Sie in Ihrem Online-Antrag alle Angaben zu Personen, Liegenschaft und Finanzierung gemacht haben, analysiert Valuu im Hintergrund den Objektwert sowie die Einhaltung der Tragbarkeits- und Belehnungskriterien. Werden alle Punkte eingehalten, finden Sie unter Dokumente von Valuu Ihre Finanzierungsbestätigung. Dieses von uns unterschriebene Dokument bestätigt, dass mindestens einer unserer Partner Sie bei der Finanzierung der Immobilie mit einer Hypothek unterstützt. 

Icon Glühbirne Sehen Sie die Angebote auf der rechten Seite im Online-Antrag, so können Sie unter «Dokumente von Valuu» Ihre Finanzierungsbestätigung finden.

 

Sollten Sie oder der Verkäufer noch Fragen haben, helfen Ihnen unsere Hypothekarexpert:innen gerne kostenlos weiter.

FAQ

Wo bekommt man eine Finanzierungsbestätigung?

Diese erhalten Sie beim Finanzinstitut Ihrer Wahl. Auf Valuu erhalten Sie schnell und unkompliziert eine Finanzierungszusage, sobald Sie alle erforderlichen Angaben in den ersten drei Rubriken Personen, Liegenschaft und Finanzierung Ihres Online-Antrages ausgefüllt haben.

Wie viel kostet eine Finanzierungsbestätigung?

Häufig werden dafür keine Gebühren erhoben, aber jeder Kreditgeber handhabt das anders. Bei Valuu ist sie kostenlos.

Wie lange ist eine Finanzierungsbestätigung gültig?

Finanzierungszusagen werden in der Regel mit einer Gültigkeitsdauer versehen. Häufig sind es 6 Monate, aber dies bleibt dem Kreditgeber überlassen.

Wie lange dauert es, bis eine Finanzierungszusage ausgestellt ist?

Bei guter Bonität bekommen Sie schon nach 1 bis 2 Tagen eine Zusage. Bei Valuu wissen Sie, ob Ihre Tragbarkeits- und Belehnungskriterien eingehalten wurden, nachdem Sie die ersten drei Rubriken Personen, Liegenschaft und Finanzierung komplett ausgefüllt haben. Ist dies der Fall und sehen Sie in der Spalte Angebote auf der rechten Seite, mindestens ein Angebot, finden Sie unter Dokumente von Valuu Ihre Finanzierungsbestätigung.

Ich habe noch kein konkretes Kaufobjekt gefunden. Kann ich trotzdem eine Finanzierungsbestätigung bekommen?

Sie können Ihre Bank bitten, Ihnen eine Finanzierungsbestätigung im Sinne eines Finanzierungsrahmens oder einer Finanzierungseinschätzung auszustellen. So wissen Sie, was Sie sich ungefähr leisten können. Das vereinfacht Ihre Suche nach einem geeigneten Objekt.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Wellen Bild