Vorfälligkeitsentschädigung

Vorfälligkeitsentschädigungen entstehen, wenn Sie eine Hypothek vor Vertragsende zurückzahlen. Diese sogenannten Ausstiegskosten dürfen Ihnen Finanzinstitute für die entgangenen Zinsen als Schadensersatz verrechnen. Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung kann je nach Zinssatz und Dauer der Restlaufzeit variieren und schnell mehrere Tausend Franken betragen. Zusätzlich dürfen Hypothekargeber für den Verwaltungsaufwand der Vorfälligkeitsberechnung eine Gebühr verlangen, welche in die Vorfälligkeitsentschädigung mit eingerechnet wird.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.