Verkehrswert-Berechnungsmethoden

Für die Berechnung des Verkehrswertes gibt es drei Methoden: 

  • Realwertmethode (auch Wiederbeschaffungswert-Methode genannt): Hier wird berechnet, wie viel ein Käufer heute für den entsprechenden Boden und die Erstellung des Gebäudes bezahlen müsste. 
  • Hedonische Methode: Hier werden computergestützte Schätzmodelle angewendet, die auf effektiv bezahlten Kaufpreisen für ähnliche Objekte in der Region beruhen. 
  • Ertragswertmethode: Diese kommt nur bei Renditeliegenschaften  zur Anwendung; hier sind die zu erwartenden Mieteinnahmen der bestimmende Bewertungsfaktor.
     
Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Wellen Bild