Belehnung

Die Belehnung bezeichnet das Verhältnis vom Fremdkapital zum Objektwert und darf maximal 80 Prozent betragen. Das heisst, ein Hypothekargeber übernimmt beziehungsweise belehnt höchstens 80 Prozent der Gesamtkosten einer Immobilie. Die restlichen 20 Prozent müssen Sie mit Eigenkapital finanzieren können. 

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.